Gegen Neonazis – “Hamburg bekennt Farbe”

Mit einer großen Kundgebung am 2. Juni auf dem Rathausmarkt will ein breites Bündnis für Demokratie und Toleranz einstehen – und so dem geplanten Neonazi-Aufmarsch entgegentreten. Um ein Zeichen gegen Rechtsextremismus zu setzen, soll es am 2. Juni eine Großkundgebung auf dem Rathausmarkt geben. Neben Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und Vertretern anderer Parteien wollen sich auch Kirchen, Kammern und Gewerkschaften beteiligen. Konkreter Anlass ist der für denselben Tag unter dem Titel „Tag der deutschen Zukunft“ angemeldete Neonazi-Aufmarsch in Hamburg. “Unsere Stadt wird den Rechtsextremen zeigen, dass wir für Demokratie und Toleranz einstehen“, sagte Bürgermeister Scholz “WELT ONLINE”. “Wir werden in einem gemeinsamen Bündnis den Extremisten entgegentreten: Senat und Bürgerschaft, Kirchen und Religionsgemeinschaften, Gewerkschaften, Sport- und Migrantenvereine.“

via welt: Gegen Neonazis – “Hamburg bekennt Farbe”

About these ads

About rudolf kleinschmidt

faschismus ist keine meinung - faschismus ist ein verbrechen fascism is not an opinion - fascism is a crime

Posted on 24.04.2012, in Kameradschaft, Rechtsextremismus. Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 772 other followers