Abt: braune Infos zum RfD

Auf Facebook gibt es mindestens eine braune Mobi-Eventseite zum RfD; mit bisher fast 450 Zusagen und 280 unsicheren Teilnahmen. Darüber werden unter anderem Nitfahrgelegenheiten mit der Bahn (WE-Ticket, Sachsen-Ticket etc) organisiert und schon jetzt die Verkaufsstände brauner Versände etc beworben. Und gerätselt, ob man wegen dem angekündigten regen nicht doch lieber zuhause bleiben sollte….
PS: Wenig bedauerlich: einer der braunen Musikacts findet nicht statt. Der Sänger der Neonazi-Band Max Resist durfte nicht nach Deutschland einreisen. Warum auch?
PPS: Unklar ist, ob es die Neonazis diesmal schaffen, am richtigen Bahnhof auszusteigen. Da auf der Rednerliste auch Menschen der NPD stehen, besteht die nicht unbegründete Möglichkeit, dass genau dies nicht der Fall sein wird….

About these ads

Posted on 06.07.2012, in Internet, Kameradschaft, Musik, NPD, Rechtsextremismus. Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 845 other followers