Rechtsterroristen fertigten Skizze vor Mord in Kassel an

Der Mord an einem Kasseler Internetcafé-Besitzer ist von Rechtsterroristen genau geplant worden. Nach Angaben der „Hessenschau“ fertigten die Mörder selbst eine Skizze vom Tatort an. Die Rechtsterroristen des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) haben den Mord an dem Kasseler Internetcafé-Betreiber Halit Yozgat 2006 einem Bericht nach detailliert geplant. Nach Informationen der „Hessenschau“ des HR-Fernsehens fertigten die Rechtsterroristen handschriftlich eine Skizze des späteren Tatorts. Diese sei mit „hollä 82“ überschrieben, einem Kürzel für die Holländische Straße 82 in Kassel. Dort lag das Internetcafé des Mordopfers.

via faz: Rechtsterroristen fertigten Skizze vor Mord in Kassel an

Dossier Rechtsterrorismus / articles about right-wing terrorism: Nationalsozialistischer Untergrund – Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos, Beate Zschäpe. Polizistinnenmord, Dönermord, Rohrbombe, Thüringer Heimatschutz (THS) – Dossier: Kategorie NSU – http://bit.ly/ths-nsu

About these ads

About rudolf kleinschmidt

faschismus ist keine meinung - faschismus ist ein verbrechen fascism is not an opinion - fascism is a crime

Posted on 10.09.2012, in Dienste, Gewalt, Kameradschaft, nsu, Rechtsextremismus. Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 682 other followers