Zwölf ermordete Sudetendeutsche in Tschechien beigesetzt

Die Opfer des Massakers wurden vor zwei Jahren entdeckt. Jetzt sind die zwölf im Jahr 1945 ermordeten Sudetendeutsche in Tschechien mit einer Trauerfeier geehrt worden. Die Bemühungen, die Vertreibung der Sudetendeutschen in allen Einzelheiten aufzuklären, finden wachsende Zustimmung. Mit einer zweisprachigen Messe und einer feierlichen Beisetzung sind am Wochenende in der tschechischen Stadt Jihlava (Iglau) zwölf Opfer eines Massakers geehrt worden, das 1945 kurz nach Kriegsende an einer Gruppe sudetendeutscher Dorfbewohner verübt worden war. An der Trauerfeier nahmen mehr als 60 aus Deutschland angereiste Angehörige der Ermordeten teil. Die sterblichen Überreste der Opfer waren erst vor zwei Jahren entdeckt und in jüngster Zeit identifiziert worden. Bei den heutigen tschechischen Dorfbewohnern hatte dies heftige Kontroversen ausgelöst. Der Vorgang markiert eine weitere Etappe in der Auseinandersetzung der tschechischen Gesellschaft mit der Vertreibung der Sudetendeutschen, die früher als Tabu galt. Etwa drei Millionen deutschsprachige Mitbewohner, deren Familien meist seit dem Mittelalter dort siedelten, mussten nach 1945 ihre Habe aufgeben und emigrieren. Viele Tschechen betrachten dies bis heute als gerechte Strafe für die Verbrechen des Nazi-Regimes, das nach dem Münchner Abkommen 1938 die Sudeten-Gebiete annektiert und 1939 auch den Rest des heutigen Tschechien besetzt hatte.

via sz: Zwölf ermordete Sudetendeutsche in Tschechien beigesetzt

About these ads

About rudolf kleinschmidt

faschismus ist keine meinung - faschismus ist ein verbrechen fascism is not an opinion - fascism is a crime

Posted on 17.09.2012, in Dienste. Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 777 other followers