Info

Wir schwören vor aller Welt auf diesem Appellplatz, an dieser Stätte des faschistischen Grauens:
Wir stellen den Kampf erst ein, wenn auch der letzte Schuldige vor den Richtern der Völker steht!
Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel. Das sind wir unseren gemordeten Kameraden und ihren Angehörigen schuldig.


Diese Website ist Teil des Webangebots des dokumentationsarchivs. Dieses Archiv besteht seit 1996. Das Spektrum unserer Arbeit umfasst unter anderem Informationen zum Bereich Rechtsextremismus und Rassismus, ein internationaler Nachrichtenüberblick sowie Rezensionen schwerpunktmäßig zu Publikationen aus diesem Bereich.Zu unserem weiteren Angebot zählen unter anderem Recherche und Dokumentation, Publikation, Hintergrundrecherchen und Unterstützung bei Recherchen.

Das dokumentationsarchiv ist ein privates Internetprojekt. Es wird maßgeblich von Studierendenseite getragen und ist offen für gesellschaftlich engagierte und interessierte Personen.  Im Rahmen der Online-Präsenz bietet das dokumentationsarchiv zudem mitarbeitenden und bekannten Personen die Möglichkeit, Texte zu veröffentlichen bzw. zur Verfügung zu stellen. Nicht alle der mitarbeitenden Personen sind auf der Website namentlich genannt. Das Projekt wird betreut von einer deutschsprachigen Studierendengruppe an einer Austauschuniversität.

Wir arbeiten z.Z. an einer Neukonzeption und völligen Überarbeitung unseres Online-Angebotes. Bis dahin ist eine archivierte Version unter über das Web-Archiv abrufbar (Link)

In unserem Nachrichtenüberblick / der Presseschau werten wir zahlreiche über das Internet frei zugängliche internationale Publikationen und Presseveröffentlichungen im Hinblick auf Rechtsextremismus, Grauzone und Zusammenhänge aus. Dabei stützen wir uns v.a. auf deutsch- und englischsprachige Online-Ausgaben von Zeitungen. Für alle zitierten Artikel gilt:

Wir zitieren gemäß üblichen Zitationsregeln aus über bekannte Suchmaschinen und Suchoptionen auffindbaren, frei zugängichen Online-Publikationen. Beim aktuellen Import der Artikel in WordPress sind einige der ursprünglichen Links nicht übernommen worden. Diese sind jedoch nach wie vor unter der ursprünglichen Blogadresse (http://dokmz01.blogspot.com/) abrufbar.

In keinem Falle machen wir uns den Text eines Artikels zueigen oder geben ihn als unser Produkt aus. Eigene Texte sowie uns zur Publikation überlassene Texte werden in einem gesonderten Bereich eingestellt und sind namentlich gekennzeichnet.

Der Bundesgerichtshof hat mit seinem Urteil vom 17.07.2003 (extern I ZR 259/00) die Rechtmäßigkeit von Internet-Suchdiensten für Presseartikel und die damit verbundene Zulässigkeit des Deep-Linking festgestellt.

d56uW87

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 840 other followers