feldpost

Hier veröffentlichen wir diverse Kommentare von “der anderen Feldpostnummer” auf unseren Blog. Fröhliches “Sieg Helau” an die braune Deppenzunft!!!!

Aus Gründen der Übersichtlichkeit haben wir diese “Feldpostbriefe” im Juli 2011 nach Jahren unterteilt, damit das Lesen vereinfacht wird. Wir behalten uns nach wie vor vor, Kommentare ganz oder auszugsweise hier zu publizieren, zu kommentieren und die dazugehörige IP-Adresse und/oder Mailadresse ebenfalls ggf. mitzuteilen.

Zudem werden wir bei Drohungen und und anderen strafbaren Einträgen sämtliche Daten (Kommentare, IP-Adressen, Uhrzeiten, Einwahlknoten sowie  DSL-Anbieter) an die zuständigen Behörden zur Information und Dokumentation weitergegeben.


  1. Meine Herren! Und ich dachte schon, WIR kriegen lustige Post…. (z.B. sowas http://ig4ententeich.wordpress.com/2008/03/13/vaterlandlohses-pack/) …. aber bei der Lektüre Eurer Feldpost waren wir doch baß erstaunt, dass die menschliche Dummheit offenbar keine Grenzen kennt. Wir dachten schon, das Ende der Fahnenstange wäre in unserem Kaff.

    Cooler Blog, weiter so!

  2. Die Lügen eure roten Hetze sind absolut erfunden…. Befindet sich doch zum Beispiel in der dackelbar keinelei anzeichen für braune Motivation so ist die Gerberstraße der reinste Pinkelpott…nicht nur das die dortigen Besucher ihrem Ruf als kleiner Denuzianten gerecxht werden….so leben sie dort ebenfalls ihren Drogenkonsum aus….weiter so Antifa… Eure Lügen haben lange Haare…und wir den passenden Rassierer….
    Fördert die Aktion “Selbstmord gegen Rechts”… Helau

    anm. dokmz: Jener welcher hatte bereits am 20.2.08 geschrieben (siehe oben) – was sollen wir dazu noch sagen, wo diese mail genug Widersprüche und Schwachsinn bietet, um sich freundlichst daran zu ergötzen…. In diesem Sinne: alles für den Dackel, alles für den Hund….

  3. Ihr habt doch alle kleine Pimmel….ihr scheiß Rotfrontschwuchteln^^

    anm. dokmz: Das ist dann wohl der Unterschied zu den kackbraunen – wir haben, im gegensatz zu euch, wenigstens welche…. Aber das sind ja Dinge, von denen Du nur träumen kannst *g*

  4. Hier wird über die Braunen hergezogen, eure Kommentare sind keinen Deut besser, nur eben linksextrem. Wir brauchen weder das eine noch das andere hier!

    anm. dokmz: MIst – da hat uns einer durchschaut….. Aber sorry – wir sind höstens radikal, dann aber mit Herzenswonne…..

  5. antifaschist1606

    tja ihr kleinen faschos wir haben im gegensatz zu euch auch noch hirn aber naja was will man von jemanden erwarten der nur die 4.klasse der sonderschule geschafft hat
    ihr köönet einem ja schon fast leid tun

  6. Hi…..

    toller Blog, wie ich lesen konnte mehr als notwendig.

    Zitat:
    anm. dokmz: MIst – da hat uns einer durchschaut….. Aber sorry – wir sind höstens radikal, dann aber mit Herzenswonne…..

    so ist es.

    weitermachen, herliches Grüße

  7. Guenther Krause

    Moin Leute,
    Ja, interessante Kommentare der rechten Seite der Welt. Aber um da vernünftig anzusetzen, sollte man den Herrschaften neben einem guten Benehmen, das meiner Meinung nach zu einer guten Diskussion dazugehört, auch noch das deutsche Wortgut etwas näher bringen, was hätte der gute J.W.v.G. zu solchen Artikeln gesagt, im Grab würde er sich herumdrehen und gar bitterlich weinen. Und wie oben schon gesagt, vielleicht sollten sich die braunen Wortkünstler sich erst einmal im Karneval vergnügen, bevor sie hier verlustierenderweise versuchen sich in der Deutschen Sprache auszudrücken.
    Helau und Allaaf, wolle mer se reilasse?
    Guenther

  8. leider unterwander immer mehr sogenannte rechte normalos auch das internet fremdenfeindlichkeit ist überall zu spüren

  9. Nice site you have!

  10. Wenn ich mir die rechten Kommentare zu euren Artikeln durchlese, möchte ich mich am liebsten abwenden und bitterlich weinen. Eigentlich sollte man den Kommentatoren einen Deutschkurs angedeien lassen. Viele, die hier gegen die Antifa geschrieben haben, sind selber der deutschen Sprache, zumindest in Schriftform, nur ungenügend mächtig. Hmm – damit disqualifizieren sie nicht nur sich, sondern auch ihre “Bewegung”. Vieleicht sollten die Schulungen der braunen Wortkünstler einen anderen Inhalt bekommen? Etwas weniger braune Suppe fürs Hirn, dafür mehr Rhetorik? Oder wollen das die Chefs garnicht, weil sie halbgebildetes Kanonenfutter für die Drecksarbeit brauchen?

  11. Herrlich! Die “Herrenrasse” schickt ihre intellektuelle Speerspitze aus, der Antifa die Leviten zu lesen. Zum Verständnis des veröffentlichten Kauderwelsch fehlt allerdings dringend Langenscheids “Deutsch-Nazi/Nazi-Deutsch”-Wörterbuch…

    Wir sehen uns dann am 13.2. in Dresden – ich übe bis dahin auch für “Herrenmenschen” verständliche Parolen ;-): Natzis rahus! Wia woln kaine Natzischwaine!

    anm. dokmz: See you in Dresden – bis dahin üben wir russische Schweinelieder für die “Herrenmenschen”….
    ;-)

  12. Herrlich!

    Meine Forderung:

    Deutschtests für Deutsche! Wer durchfällt wird nach Weissrussland abgeschoben – da führert es so schön!

  13. Wenn ich mir die rechten Kommentare zu euren Artikeln durchlese, möchte ich mich am liebsten abwenden und bitterlich weinen. Eigentlich sollte man den Kommentatoren einen Deutschkurs angedeien lassen. Viele, die hier gegen die Antifa geschrieben haben, sind selber der deutschen Sprache, zumindest in Schriftform, nur ungenügend mächtig. Hmm – damit disqualifizieren sie nicht nur sich, sondern auch ihre „Bewegung“. Vieleicht sollten die Schulungen der braunen Wortkünstler einen anderen Inhalt bekommen? Etwas weniger braune Suppe fürs Hirn, dafür mehr Rhetorik? Oder wollen das die Chefs garnicht, weil sie halbgebildetes Kanonenfutter für die Drecksarbeit brauchen?
    +1

  14. After study a few of the blog posts on your website now, and I truly like your way of blogging. I bookmarked it to my bookmark website list and will be checking back soon.

  15. Really like your work.

  16. Great blog post and nice discussion among the comments.*`’.;

  17. Oooh, you’re such an inspiration. I love this blog!

  18. Greetings from Melbourne. Thanks for the useful content. I’m doing a project at uni and your content was quite useful. Thanks for sharing :)

  1. Pingback: One for Alexandru Predoiu and all other Romanian fascists « dokumentationsarchiv

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 812 other followers