Nazi-Strategien in sozialen Netzwerken: Bürgerlichkeit

Wenn Nazis unter sich kommunizieren, wetteifern sie um die krassesten Bilder und Einträge. In sozialen Netzwerken versuchen sie allerdings auch, mit nicht-rechten Menschen in Kontakt zu kommen. Eine Strategie der Ansprache: Bürgerlichkeit. Die „Deutsche Stimme“, das Presseorgan der NPD, veröffentlichte 2010 einen Artikel, in welchem sie ihrer Leser/innenschaft Empfehlungen für den Auftritt in Sozialen Netzwerken gibt: Bürgerlich und integer soll dieser sein, möglichst offen einsehbar gehalten und bei der Angabe von Informationen sehr ausführlich. Das soll nicht-rechten Besucher*innen Berührungspunkte aufzeigen und Sympathien wecken. Denn der NPD geht es im Web 2.0 darum, neue Leute anzusprechen und anzuwerben. Erst menscheln Rechtsextreme, um dann für die eigene menschenverachtende Ideologie einzunehmen. Entsprechend wird diese Strategie vor allem persönlich von Parteivertreter*innen der NPD betrieben. Frank Franz, mittlerweile Pressesprecher der NPD, kann durch die Umsetzung dieses Konzepts im Dezember 2011 2750 Fans seiner Seite auf Facebook verzeichnen. Zum Vergleich: Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat zeitgleich auf Facebook knapp 5600 Fans. Übrigens hat Franz noch ein zweites, szeneinternes Profil, über dass er weniger diplomatisch agiert und noch einmal tausende Menschen erreicht. Franz lässt seine Fans über die Wahl seines neuen Profilfotos abstimmen und veröffentlicht Fotos, die ihn bürgernah auf Volksfesten zeigen. Er gibt sich als Anti-Politiker, der gegen „die da oben“ wettert, und gratuliert „allen deutschen Müttern“ zum Muttertag.

via ngn: Nazi-Strategien in sozialen Netzwerken: Bürgerlichkeit

About these ads

About rudolf kleinschmidt

faschismus ist keine meinung - faschismus ist ein verbrechen fascism is not an opinion - fascism is a crime

Posted on 17.05.2012, in Internet, Kameradschaft, NPD, Rechtsextremismus. Bookmark the permalink. 1 Comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 686 other followers