Rechtsextremisten ziehen vorerst zurück Erst 2017: NPD verschiebt Bundesparteitag in Büdingen

Rechtsextreme aus ganz Deutschland wollten sich im Oktober zum NPD-Bundesparteitag in Büdingen treffen. Jetzt ziehen sie offenbar zurück – angeblich wegen dem laufenden NPD-Verbotsverfahren. Die NPD hat aber schon neue Termine angefragt. Der Bundesparteitag der NPD in der Stadthalle – es wäre ein Triumph für den Büdinger NPD-Kopf Daniel Lachmann gewesen. Mehr als zehn Prozent hatte die NPD bei der Kommunalwahl in Büdingen (Wetterau) bekommen, ein Wochende im Oktober war die städtische Halle bereits für die NPD reserviert. Jetzt zieht Lachmann offenbar zurück.
Dem Kreis-Anzeiger sagte er, es werde in diesem Jahr kein NPD-Bundesparteitag geben. Als Grund nannte er gegenüber der Zeitung das laufende Verbotsverfahren gegen die NPD. Er erwarte das Urteil im Oktober oder November, daher wolle man den Parteitag verschieben.

via hessenschau: Rechtsextremisten ziehen vorerst zurück Erst 2017: NPD verschiebt Bundesparteitag in Büdingen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s