Blutige Leichen-Umrisse an sächsischen Bahnhöfen

Die Leichenumrisse wurden mit roter Farbe blutig gemacht. Überall liegen Schnipsel mit rassistischen Sprüchen. Sachsens Fremdenfeinde spielen mit der Terror-Angst: Eine Polizeistreife entdeckte am Haltepunkt Heidenau-Süd blutverschmierte Umrisse zweier Leichen, daneben Schnipsel mit fremdenfeindlichen Parolen. Es blieb nicht der einzige Fall. Am Morgen tauchten ähnliche Schmierereien auch am Bahnhof Heidenau auf: „Im Personentunnel und in zwei Treppenaufgängen entdeckten wir jeweils zwei mit Kreide gezeichnete Umrisse“, so Bundespolizeisprecher Holger Uhlitzsch (36). „An Wänden waren Handabdrücke mit roter Flüssigkeit angebracht.“ Das gleiche Leichenspektakel entdeckten die Ermittler am Haltepunkt Dresden-Großzschachwitz und am Bahnhof Königstein. Auch hier fanden sich die Propaganda-Schnipsel. Die Beamten sicherten zahlreiche Spuren.

via mopo24: Blutige Leichen-Umrisse an sächsischen Bahnhöfen

siehe auch: Politisch motivierte Schmierereien. Mit Kreide haben Unbekannte an mehreren Bahnhöfen liegende Personen skizziert. Die Bundespolizei geht von einem politischen Motiv aus, da sie Zettel mit fremdenfeindlichen Parolen Entlang der S-Bahnstrecke zwischen Schöna und Dresden haben Unbekannte mehrere Haltepunkte beschmiert. In Heidenau, Königstein und Dresden-Zschachwitz skizzierten sie auf dem Boden die Umrisse liegender Personen. Mit einer roten Flüssigkeit wurde zudem Blut dargestellt, sodass man von getöteten Menschen ausgehen kann. Die Bundespolizei entdeckte die Schmierereien am Sonntagmorgen. Sie geht von einem politisch motivierten Motiv aus. Die Beamten fanden an den Tatorten mehrere Zettel, auf denen „Migration tötet“ stand.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s