Anzeige wegen Wiederbetätigung nach Identitären-Kundgebung

Nach der Kundgebung der als rechtsextrem eingestuften “Identitären Bewegung” ist eine Anzeige bei der Polizei wegen Verstößen gegen das Verbotsgesetz eingelangt, bestätigte diese am Donnerstag der APA. Die Wiener Grünen Wien beziehungsweise die Wiener Grünen und Alternativen StudentInnen (Gras) hatten via Aussendung von solchen Delikten und einer Anzeige gegen eine Person gesprochen. Insgesamt seien die Kundgebung der Identitären am Mittwochabend sowie die linke Gegendemonstration “ganz friedlich” verlaufen, hielt die Polizei fest, die mit 300 Kräften vor Ort war.

via standard: Anzeige wegen Wiederbetätigung nach Identitären-Kundgebung

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s