Brauner Treffpunkt in Barcelona

Die von dem Holocaust-Leugner Pedro Varela in Barcelona betriebene Buchhandlung Libreria Europa muss nach dem Willen der spanischen Behörden ihre Aktivitäten einstellen. Behördliches Durchgreifen sorgt dafür, dass wohl eine der aktivsten Anlauf- und Kontaktstellen der rechten Szene in Spanien wegfällt. Nach einer am 8. Juli erfolgten Razzia in der seit 24 Jahren in Barcelona existierenden Buchhandlung Libreria Europa wegen des Vorwurfs der Verbreitung von Hass- und Diskriminierung sollen nun alle von dort ausgehenden Aktivitäten ein für alle Mal gestoppt werden. Es geht dabei um die Abwicklung von Online-Geschäften, die Durchführung von Lesungen oder Konferenzen mit internationalen Teilnehmern der rechten Szene, das Angebot des Verlags Ojeda, den Buchverkauf an der Ladentheke vor Ort und Pläne für das Betreiben eines Internet-Fernsehkanals. Hinter all den aufgezählten Handlungsfeldern steckt Pedro Varela, Hitler-Verehrer und Antisemit. Bei der Durchsuchungsaktion im Juli, die auch Varelas Privathaus umfasste, wurde der Holocaust-Leugner, der sich nach eigenen Angaben auf einer Bergwanderung mit seiner neunjährigen Tochter befand, nicht angetroffen. Allerdings wurden vier Mitarbeiter, darunter zwei Angestellte mit rumänischem Pass, vorübergehend festgenommen. Dazu beschlagnahmten die Behörden 15 000 Bücher und Computer. Eine Inhaftierung Varelas wurde nach Intervention seiner beiden Anwälte Luis Gomez und Javier Berzosa gegen Zahlung einer Kaution in Höhe von 30 000 Euro nicht umgesetzt. Auch die vier Mitarbeiter von Verlag und Buchhandlung sind wieder auf freiem Fuß. Varela spricht von einem Anschlag auf die Meinungsfreiheit und gegen die Verbreitung des freien Wortes.

via bnr: Brauner Treffpunkt in Barcelona

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s