Protest gegen rechte Hetze – Berlin stellt sich quer

„Berlin Nazifrei“ und  das „Berliner Bündnis gegen Rechts“ hatten unter dem Motto „Für eine solidarische Gesellschaft – Gegen rechte Hetze“ zum Protest aufgerufen, gegen den nun dritten nationalen Aufmarsch von Rechten und Neonazis in ihrer Stadt. Sie schlossen sich mit dem zeitgleich stattfindenden „Zug der Liebe“ zusammen. Fortschrittliche Veranstalter, Musikanten, Medienschaffende und Fans wollten ein Zeichen setzen für alles, was den rechten Ewiggestrigen verhasst ist. Sie hatten beschlossen, gegen die Hetze und Aufspaltung der Gesellschaft, gegen reaktionären Nationalismus und Neoliberalismus für die Liebe, für Offenheit und Frieden durch die Straßen zu ziehen. „Für ein tolerantes Zusammenleben ohne Rassismus und Rechtsextremismus“ und „für eine offene Gesellschaft ohne Armut und Diskriminierung“, hieß es im Aufruf, dem am 30. Juli rund 20 000 Menschen folgten. (…) Zahlreiche rechtsextreme Organisationen und Gruppierungen hatten bundesweit mobilisiert. Darunter die „Identitäre Bewegung“, die Partei „Der III. Weg“ und rechte Hooligans. Trotzdem bringen sie nach Polizeiangaben maximal 1350 Mitläufer auf die Straße. Weitaus weniger als angekündigt und nochmals weniger als das letzte Mal. Unverfroren wird offen der Hitlergruß gezeigt. Am ARD Hauptstadtstudio schallen ihnen die Rufe der GegendemonstrantInnen entgegen: „Aufstehen gegen Faschisten, Rassisten und Hetzern, gegen Andersdenkende und Fremde“. Die Route der Rechtsextremen wird durch ein massives Polizeiaufgebot mit systematischen Absperrungen abgesichert. Der „Zug der Liebe“ wächst inzwischen eindrucksvoll auf etwa 20 000 Teilnehmer an. Ziel der DomonstrantInnen ist Berlin Kreuzberg. Nach einer Abschlusskundgebung wird dort bis spät in die Nacht gefeiert und „Weltoffenheit“ gelebt.

via beobachternews: Protest gegen rechte Hetze – Berlin stellt sich quer

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s