Zschocke: CDU verdrängt noch immer Problem des Rechtsextremismus

Die CDU verdrängt nach Ansicht des Grünen- Politikers Volkmar Zschocke noch immer das Ausmaß rechtsextremen Gedankengutes in Sachsen. Als Beispiel nannte er CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer, der im Juni „Krawalltouristen“ für verbale Ausfälle gegen Bundespräsident Joachim Gauck in Sebnitz verantwortlich machte. Die CDU verdrängt nach Ansicht des Grünen- Politikers Volkmar Zschocke noch immer das Ausmaß rechtsextremen Gedankengutes in Sachsen. Regierungschef Stanislaw Tillich habe zwar den Spruch seines Vor-Vorgängers Kurt Biedenkopf zur angeblichen Immunität der Sachsen gegenüber Rechtsextremismus relativiert. „Doch immer wieder gibt es Aussagen führender Christdemokraten in Sachsen, die das konterkarieren und die These von der Immunität reanimieren“, sagte Zschocke der Deutschen Presse-Agentur. Er ist Fraktionschef der Grünen im Dresdner Landtag. Als Beispiel nannte er CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer, der im Juni „Krawalltouristen“ für verbale Ausfälle gegen Bundespräsident Joachim Gauck in Sebnitz verantwortlich machte und die Sachsen außen vor ließ. Viele der Täter, die im Zusammenhang mit Angriffen auf Flüchtlingsheime zur Verantwortung gezogen werden, hätten bis dahin keine Berührungspunkte mit Rechtsextremismus gehabt: „Das spricht für die These, dass fremdenfeindliches und rechtsextremes Gedankengut bis in die Mitte der Gesellschaft anschlussfähig ist.“ „Das nimmt die CDU nicht ernst genug“, bemerkte Zschocke. In Sachsen herrsche vielerorts eine große Voreingenommenheit gegenüber fremden Kulturen und anderen Lebensweisen. „Diese Intoleranz ist tief in der sächsischen Gesellschaft verwurzelt und bietet oft den Nährboden für Rassismus und Nationalismus.“ Es sei auch fatal, dass der in Sachsen beheimatete Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wiederholt verbalen Brennstoff für Ressentiments gegenüber Flüchtlingen liefere.

via dnn: Zschocke: CDU verdrängt noch immer Problem des Rechtsextremismus’

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s