Maaßen: Neue rechtsterroristische Gruppen möglich

Der Verfassungsschutzpräsident sieht die Attacken auf Asylbewerber mit Sorge. Es sei gut möglich, dass neuer Rechtsterror entstehe.Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hält es für möglich, dass sich in Deutschland neue rechtsterroristische Gruppen bilden. Trotz der deutlichen Zunahme von rechtsmotivierten Straftaten sowie Angriffen auf Asylbewerber und Flüchtlingsunterkünfte will Maaßen noch nicht von neuem rechten Terrorismus sprechen. „Aber wir haben in den vergangenen Jahren festgestellt, dass es rechtsterroristische Strukturen geben kann. Es gab die Gruppe ‘Old School Society’ oder die Freitaler Gruppe. Es kann durchaus sein, dass sich weitere rechtsterroristische Gruppierungen oder Kleinstgruppen bilden, die Anschläge gegen Asylsuchende, gegen Flüchtlingsheime oder Attacken aus anderen rechtsextremistischen Motiven planen.“
Eine deutschlandweite oder europaweite Steuerung von Rechtsterrorismus sei aber nicht erkennbar. Die bisherigen Gruppen seien auf der regionalen Ebene oder in sozialen Netzen entstanden.

via der westen: Maaßen: Neue rechtsterroristische Gruppen möglich

One thought on “Maaßen: Neue rechtsterroristische Gruppen möglich

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s