Öffentlicher Fahrdienst für Rechte mit Bauhof-Fahrzeug:„Fellbach wehrt sich“ auf der Flucht

Die selbsternannte Gruppe „Fellbach wehrt sich“ traf sich am Freitag, 17. Juni, zu einer Kundgebung. Ihrem Aufruf folgten nur elf Personen, aus dem ebenfalls geplanten „Spaziergang“ wurde nichts (siehe Schwere Blamage für „Fellbach-wehrt-sich“). Über 500 GegendemonstrantInnen übertönten die rechten Hetzreden mit Trommeln und Trillerpfeifen. Inzwischen wurde ein merkwürdiges Detail bekannt: Die Polizei ließ die TeilnehmerInnen der rechten Versammlung unter Tarnung mit einem Fahrzeug des städtischen Bauhofs vom Platz bringen. Für den 17. Juni hatte ein breites Bündnis unter dem Motto „Fellbach ist und bleibt bunt – Gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie“ zum Protest aufgerufen. Für den Abtransport der Anhänger von „Fellbach-wehrt-sich“ wurde offenbar ein öffentlicher Fahrdienst genutzt – ebenso Kleidung von Arbeitnehmern der öffentlichen Hand. Und offenbar wurde für die Rechtsradikalen auch die Straßenverkehrsordnung vorübergehend außer Kraft gesetzt. Sie konnten also Fellbach und seine Straßen bei einer Fahrt „hoch auf dem Anhänger“ erleben und durften sich dabei mit Stadt und Polizei verbunden fühlen – ein besonderer Service der Stadt, ausgelegt auf maximal zehn Personen und aufgrund der Beschaffenheit des Fahrzeugs geeignet für jede Witterung, wie Augenzeugen spötteln. Am 22. Juli demonstrierte „Fellbach wehrt sich“ dann erneut – dieses Mal, ohne dass uns etwas über einen besonderen städtischen Transportservice zu Ohren gekommen wäre.

via beobachternews: Öffentlicher Fahrdienst für Rechte mit Bauhof-Fahrzeug:„Fellbach wehrt sich“ auf der Flucht

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s