Tschechien: Schindlers Fabrik wird Holocaust-Gedenkstätte

Stiftung kaufte bereits Areal – Region sagte finanzielle Hilfe zu. Die einstige Fabrik des deutsch-mährischen Unternehmers Oskar Schindler im ostböhmischen Brnenec (Brünnlitz) soll eine Holocaust-Gedenkstätte und Ziel für Touristen werden. Hinter der Initiative steht der Stiftungsfond Soa (Schoah), der das verfallene Areal bereits gekauft hat und weiteres Geld für das Projekt sucht, berichtet die tschechische Tageszeitung “Pravo” (Montag-Ausgabe). Laut Chef des Stiftungsfonds, Jaroslav Novak, sei es das Ziel, dass gesamte Gelände in seine ursprüngliche Form umzubauen, einschließlich der Wachtürme sowie des KZ-Lagers. Außerdem wolle der Stiftungsfond die Fabrik mit ursprünglichen Maschinen ausstatten. Die erforderlichen Investitionen werden auf Dutzende Millionen Kronen (1 Euro=27 Kronen) geschätzt. Die Führung der Region (Pardubitzer Kreis) zeigte sich bereit, bei der kompletten Sanierung des Areals zu helfen. Zunächst werde man ökologische Schäden beseitigen müssen, damit 2018 der eigentliche Umbau beginnen könne, hieß es.

via derstandard: Tschechien: Schindlers Fabrik wird Holocaust-Gedenkstätte

Schindlers factory Brnenec CZ 2004b.JPG
Von photo taken by Miaow Miaow in August 2004 – Eigenes Werk, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=111333

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s