“Reichsbürger“ in Korb – Polizist schießt in Autoreifen

Um die Flucht eines 60-jährigen Autofahrers zu verhindern, machte ein Polizist am Freitag in Korb von seiner Schusswaffe Gebrauch. Er verleugnet die Bundesrepublik und fährt einfach los, als die Polizei ihn anhalten will. Wegen eines renitenten 60-Jährigen muss ein Polizist in Korb einen Schuss abgeben.  In Korb (Rems-Murr-Kreis) hat es die Polizei am Freitagabend mit einem renitenten „Reichsbürger“ zu tun gehabt. Ein Polizist machte von seiner Dienstwaffe Gebrauch. (…) Auch nach mehrmaligen Aufforderungen weigerte sich der 60-Jährige nämlich, sich auszuweisen, so dass die Polizisten ihm schließlich Zwang androhten. Als einer der Beamten die Fahrertür öffnete, um den Zündschlüssel abzuziehen, gab der 60-Jährige plötzlich Gas. Der Polizist wurde einige Meter vom Auto mitgeschleift, konnte sich dann aber lösen und wurde leicht verletzt. Um die Flucht des Mannes zu verhindern, gab einer der Polizisten einen Schuss auf einen Reifen abgab, was den 60-Jährigen schließlich zum Anhalten bewegte. Die Polizisten nahmen den Mann, der weiterhin Widerstand leistete, fest.

via stuttgarter nachrichten: “Reichsbürger“ in Korb – Polizist schießt in Autoreifen

https://www.facebook.com/groups/704962256208906/permalink/1128911883813939/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s