Update: Eskalation im „Reich Ur“ Schüsse verletzen Polizisten und Mister Germany

Die geplante Zwangsräumung des Hauses von Ex-Mister-Germany Adrian Ursache in Reuden bei Zeitz ist am Donnerstagmorgen eskaliert: Bei der Aktion, bei der rund 200 Polizeibeamte eines Sondereinsatzkommandos (SEK) und der Landesbereitschaftspolizei eingesetzt waren, ist es zu einem Schusswechsel gekommen. Dabei seien der 41-jährige Adrian Ursache schwer und zwei Polizisten leicht verletzt worden. Ursache ist mit einem Hubschrauber in eine Klinik nach Sachsen geflogen worden. (…) Als die Beamten die Räumung am Donnerstag  gegen 8 Uhr durchsetzen wollten, seien sie von Ursache mit Steinen beworfen und mit einer Waffe bedroht worden, hieß es am Vormittag. Daraufhin sei es zu dem Schusswechsel gekommen. Ursache soll das Haus räumen, weil er Verbindlichkeiten für das Grundstück nicht mehr bedient hatte.

via mz web: Update: Eskalation im „Reich Ur“ Schüsse verletzen Polizisten und Mister Germany

siehe auch: Drei Verletzte nach Schießerei bei Zwangsräumung. In Reuden bei Zeitz sind am Donnerstag bei einer Zwangsräumung Schüsse gefallen. Mindestens drei Menschen wurden verletzt. Am Morgen hatte ein Gerichtsvollzieher die Polizei zur Unterstützung angefordert. Sie rückte mit einem Spezialeinsatzkommando an. Ein 41-Jähriger sollte zwangsgeräumt werden, weil er seine Grundschuld nicht bezahlt hatte. Polizeisprecher Ralf Karlstedt sagte MDR SACHSEN-ANHALT, die Beamten seien bei Eintreffen sofort angegriffen worden. Steine seien geflogen. Der Grundstücksbesitzer soll außerdem eine Waffe auf die Beamten gerichtet haben. “In der Folge hat der Drohende auch geschossen und darüber hinaus haben auch SEK-Beamte Schüsse abgegeben”, schilderte der Polizeisprecher das Geschehen weiter. Ein Polizist erlitt einen Streifschuss am Hals, ein Beamter wurde gebissen. Der Besitzer des Grundstücks wurde mit mehreren Schüssen in den Oberkörper getroffen. Er wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Dort wird er operiert. (…) Ursache, der 1998 zu “Mister Germany” gekürt worden war, hatte eine mögliche Gewalteskalation bereits angekündigt. Die Zwangsvollstreckung war ursprünglich für den Vortag anberaumt, wurde nach Widerstand jedoch abgebrochen.

One thought on “Update: Eskalation im „Reich Ur“ Schüsse verletzen Polizisten und Mister Germany

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s