Feinde sind einig im Fremdenhass

Ein »absolut trauriges Ereignis«, sagt der Bundestagsabgeordnete Thomas Nord (LINKE). Deutsche Neonazis und polnische Ultranationalisten wollen am 3. September ab 15 Uhr in Frankfurt (Oder) und in Słubice auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses aufmarschieren. Sie möchten an der Grenze, die sie gern schließen möchten, gegen die angebliche Asylflut demonstrieren. Auf deutscher Seite macht die Initiative »Frankfurt (Oder) wehrt sich« Stimmung gegen Flüchtlinge. Auf polnischer Seite hetzt die Gruppierung »Narodowe Słubice« (Völkisches Słubice), in Frankfurt (Oder) untergebrachte Asylbewerber könnten über die Stadtbrücke kommen und Verbrechen begehen. Während deutsche Faschisten von einem Großdeutschen Reich mindestens in den Grenzen von 1937 fantasieren, ersehnen polnische Ultranationalisten ein Großslawisches Reich, das sich bis nach Lübeck erstreckt. Eigentlich sind solche Vorstellungen überhaupt nicht miteinander vereinbar. Doch bei rassistischen Einstellungen gibt es offenbar einen kleinen gemeinsamen Nenner.
»Der Hass auf Geflüchtete vereint die europäische extreme Rechte und lässt alte Feindschaften verblassen«, stellt das Bündnis »Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)« fest. »Diese neuen Allianzen lassen den Traum von einem Europa der Vaterländer neu aufblühen«, sagt Sprecher Jan Augustyniak. »Wir beobachten diese Entwicklung mit großer Sorge. Doch dem europaweiten Rechtsruck stellen wir eine offene Gesellschaft entgegen, die nicht wegschaut.« Die rassistische Mobilmachung werde man mit antifaschistischen Protesten beantworten, kündigt Augustyniak an. Die im Internet als »erste länderübergreifende Demonstration« angekündigte Aktion der Rechten soll offenbar so ablaufen, dass deutsche und polnische Nationalisten einander auf der Stadtbrücke entgegenkommen und die Grenze zumindest symbolisch blockieren.

via nd: Feinde sind einig im Fremdenhass

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s