SEK-Einsatz in Sachsen-Anhalt – Ermittlungen gegen “Reichsbürger”

Die Staatsanwaltschaft Halle ermittelt wegen versuchten Totschlags gegen Adrian Ursache. Der Ex-Mister-Germany ist heute bei den “Reichsbürgern” aktiv und hatte sein Grundstück im Ort Reuden in Sachsen-Anhalt zum “Königreich Ur” erklärt. Als es zwangsgeräumt werden sollte, kam es zu einem Schusswechsel mit dem SEK, bei dem ein Beamter leicht und Ursache schwer verletzt wurden. Ob gegen den 41-Jährigen auch Haftbefehl erlassen werden soll, ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft noch nicht entschieden. Er liege weiter im Krankenhaus, Fluchtgefahr bestehe nicht. Bei der Zwangsräumung in Reuden, einem Ortsteil von Elsteraue im Burgenlandkreis, ging es um eine nicht beglichene Grundschuld. Ein erster Räumungsversuch des Gebäudes durch den Gerichtsvollzieher am Vortag war gescheitert, weil Ursache laut Polizei eine erhebliche Menschenmenge mobilisiert hatte. Am Donnerstagmorgen kam die Polizei dann mit einem Großaufgebot und dem SEK. Der Hausbewohner war wieder nicht allein: 13 Unterstützer sollen Steine auf die eintreffenden Beamten geworfen haben. Ursache selbst soll einen Revolver gezogen und die Polizisten bedroht haben. Dann kam es zu einem Schusswechsel, bei dem Ursache schwer und ein SEK-Beamter leicht verletzt wurden. Unklar, wer zuerst schoss Von wem der Schusswechsel ausging, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Insgesamt wurden drei Beamte leicht verletzt, einer von ihnen wurde gebissen. Zudem erlitt eine anwesende Frau leichte Verletzungen. Neben versuchten Totschlags wird auch wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Polizisten sowie Bedrohung gegen Ursache und seine Unterstützer ermittelt.

via deutschlandfunk: SEK-Einsatz in Sachsen-Anhalt – Ermittlungen gegen “Reichsbürger”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s