Hetze entlarvt Gemeinde klärt über vermeintlich pinkelnde Flüchtlinge auf #schauhin

Ein Foto hat vor allem bei “besorgten Bürgern” Kreise gezogen: Eine Gruppe Migranten uriniert angeblich gegen eine Kirchenwand. Dabei zeigt das Bild etwas ganz anderes, klärt nun die Pfarrei auf. Die katholische Pfarrei St. Gertrud München hat der Hetze in sozialen Medien zu einem Foto von Afrikanern vor ihrer Kirche widersprochen. Auf dem Bild sind sechs Männer zu sehen, die mit dem Rücken zum Betrachter mit gesenktem Kopf an einer Kirchenwand stehen. Auf Facebook hatten Nutzer in den vergangenen Tagen behauptet, die Männer würden an das Gotteshaus urinieren. “Die Männer auf diesem Bild beten gerade. Es ist nicht das, was so mancher ‘besorgte Bürger’ hier vermutet!” teilte die Pfarrei auf ihrer Internetseite mit. Das Bild war tausendfach geteilt worden und trug die Bildunterschrift: “Kirche in München, sechs Neubürger urinieren an das christliche Gotteshaus.”

via n24: Hetze entlarvt Gemeinde klärt über vermeintlich pinkelnde Flüchtlinge auf

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s