Homophober Professor scheitert mit Klage gegen Regenbogenfahnen

Zwölf Monate nach Einreichung der Klage steht fest: Zum CSD Siegen darf die Kreisverwaltung auch weiterhin Regenbogenfahnen hissen . und Jürgen Berllers ist um 2.000 Euro ärmer. Auf Anraten des Gerichts zog der pensionierte Siegener Politikprofessor Jürgen Bellers seine Klage gegen die CSD-Beflaggung des Landkreises zurück. Auch 2017 wird am Kreishaus in Siegen zum CSD die Regenbogenfahne wehen. Der pensionierte Politikprofessor Jürgen Bellers hat in der vergangenen Woche seine Klage vor dem Verwaltungsgericht Arnsberg gegen das Symbol für Akzeptanz und Vielfalt zurückgezogen. Die Richter hatten ihm zuvor signalisiert, dass er mit seiner Initiative keinen Erfolg haben würde. Der Wissenschaftler, der jahrelang an der Universität Siegen Internationale Politik lehrte, hatte in seiner Klage gegen Landrat Andreas Müller (SPD) argumentiert, dass die bunten Fahnen gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz des Grundgesetzes verstießen (queer.de berichtete). Darin heißt es unter anderem, dass niemand wegen seiner politischen Anschauungen benachteiligt werden dürfe.

via queer: Homophober Professor scheitert mit Klage gegen Regenbogenfahnen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s