In eigener Sache – BGH verhandelt über Ablehnung von NPD-Anwalt für Stipendium

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat über eine Klage des Anwalts und Mitglieds der rechtsextremen NPD, Peter Richter, in eigener Sache verhandelt. Der Parteifunktionär wollte am Donnerstag vor dem höchsten Zivilgericht in Karlsruhe erreichen, dass neu über seine Bewerbung für ein Stipendium einer Studienstiftung des Saarlandes entschieden werden muss. Der Einser-Jurist geht davon aus, dass seine Ablehnung für die Förderung eines Masterstudiums politisch motiviert war.

via abendzeitung münchen: In eigener Sache – BGH verhandelt über Ablehnung von NPD-Anwalt für Stipendium

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s