Fünf Verletzte nach Brandstiftung – Unbekannte zünden Flüchtlingsheim an

In Erbach brennt es in einer Unterkunft für Flüchtlinge. Mehrere Personen werden verletzt. Obwohl es bisher keine Proteste gegen die Aufnahme von Schutzsuchenden gegeben hat, ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf schwere Brandstiftung. Bei einem mutwillig gelegten Feuer sind in einer Flüchtlingsunterkunft in der Nähe von Ulm fünf Bewohner des Gebäudes verletzt worden. In der Stadt Erbach sei eine Ermittlungsgruppe mit Staatsschutz und Mordkommission eingerichtet worden, sagte ein Polizeisprecher. Es bestehe der Verdacht auf schwere Brandstiftung, weil sich Menschen in dem Gebäude befunden hatten. Am frühen Morgen waren in dem Haus Papier, Pappe und Kleidung angezündet worden.

via ntv: Fünf Verletzte nach Brandstiftung – Unbekannte zünden Flüchtlingsheim an

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s