Raaba / Graz: Mit Nazi-Parolen gegen Asylwerber – #schauhin

Zwei Männer aus dem Raum Graz haben am Donnerstagabend in Raaba bei Graz einen Asylwerber aus Somalia beschimpft, beim Zigarettenkauf bestohlen und bis zu seiner Unterkunft verfolgt. Das meldeten mehrere Medien, etwa der Kurier. Demnach haben die beiden vor der Unterkunft des Asylwerbers die Bewohner mit Nazi-Parolen beschimpft. Die herbeigerufenen Polizisten wurden ebenfalls beschimpft und auch attackiert. Der 20-Jährige aus Somalia hatte sich an einem Automaten Zigaretten kaufen wollen und das Geld eingeworfen. Dabei wurde er von einem 32-Jährigen aus dem Bezirk Graz-Umgebung und einem 37-jährigen Monteur aus Graz massiv beschimpft. Der Somalier flüchtete. Die beiden Betrunkenen kauften sich mit seinem Geld Zigaretten und verfolgten den 20-Jährigen. Vor dessen Unterkunft begannen die beiden die Bewohner mit nationalsozialistischen Parolen zu beschimpfen.

via stopptdierechten: Raaba / Graz: Mit Nazi-Parolen gegen Asylwerber

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s