Staatsschutz ermittelt in Berlin-Buch – Schmierereien an geplantem Flüchtlingsheim

Unbekannte haben den Bauzaun einer geplanten Flüchtlingsunterkunft in Buch beschmiert. Vor sechs Wochen brannte hier bereits eine andere Unterkunft. Am Montagabend wurde in Buch eine Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund angezeigt. Die Polizei teilte mit, dass ein 32-jähriger Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes gegen 20 Uhr Schriftzüge in schwarzer Farbe bemerkt hatte. “Go to home” und “Dit is Deutschland” hatten die unbekannten Täter auf einen Bauzaun einer im Bau befindlichen Flüchtlingsunterkunft in der Wolfgang-Heinz-Straße angebracht. Die Ermittlungen übernahm der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin.

via tagesspiegel: Staatsschutz ermittelt in Berlin-Buch – Schmierereien an geplantem Flüchtlingsheim

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s